Die Qualifizierung

Die Qualifizierung

Das Leadership-Programm umfasst alle vorbereitenden sowie begleitenden Trainingsmodule und Schuleinsatzformate, in denen wir unsere Fellows kompetenzorientiert und praxisnah ausbilden, sodass sie ihre Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützen können. Wir helfen unseren Fellows dabei, aktiv Verantwortung zu übernehmen, Veränderung zu bewirken und Fortschritt zu erzielen. Erhöhte Erfolgschancen der Schülerinnen und Schüler stehen im Zentrum unseres Handelns.

Vorbereitendes Training

Das vorbereitende Training erstreckt sich über dreizehn Wochen und umfasst folgende Komponenten:

  • Schulpraktikum (1 Woche)

    Ausgestattet mit Beobachtungsaufträgen können die Fellow-Kandidat*innen erste Eindrücke und Erfahrungen in der Schulpraxis sammeln. Die Erfahrungen werden in den späteren Phasen der Ausbildung wieder aufgegriffen.

  • Online Campus (5 Wochen)

    Der Online Campus ist eine 5-wöchige E-Learning-Phase, in der wichtige Grundlagen in den Bereichen Unterrichten und Leadership sowie zu praktischen Aspekten des Schuleinsatzes und zu den Zielen von Teach First Deutschland vermittelt werden. Im Laufe der E-Learning-Phase diskutieren die Fellow-Kandidat*innen wichtige Inhalte in Foren interaktiv und bearbeiten Aufgaben, die sie zu einem Lernportfolio zusammenfassen, das in der weiteren Ausbildung genutzt wird. Diese Phase der Qualifizierung nimmt ca. 20 Wochenstunden in Anspruch, die sich jede/r Fellow-Kandidat*in frei einteilen kann.

     

    Zeitraum 2017: 22. Mai – 25. Juni (individueller späterer Einstieg möglich)*

  • Sommerakademie (7 Wochen)

    Die Sommerakademie besteht aus Seminaren und Trainings, die die Kompetenzen der Fellow-Kandidat*innen zu den Themen des Online Campus praxisorientiert weiterentwickeln. Neben den Seminarwochen sind die sogenannten Lernferien der zweite wesentliche Bestandteil der Sommerakademie. In diesen zwei Wochen unterrichten die Fellow-Kandidat*innen Schüler*innen der 9. Klassen in den Sommerferien, um sie auf den Mittleren Schulabschluss (Berlin/Hamburg) bzw. die Zentrale Abschlussprüfung (NRW) vorzubereiten. Sie werden dabei von erfahrenen Fellows und Trainer*innen unterstützt. Die Sommerakademie findet in Vollzeit statt. Weitere Tätigkeiten sind daher in dieser Zeit nicht möglich.

     

    Zeitraum 2017: 2. Juli – 19. August*

    Seminarteil I: 2. Juli – 19. Juli
    Vorbereitung Sommerschulen und Sommerschulen: 26. Juli – 29. Juli sowie 31. Juli – 11. August
    Seminarteil II: 13. August – 19. August

*Änderungen vorbehalten | Hinweis: Für all diejenigen, bei denen sich der Bewerbungsprozess und der Start der Qualifizierungsphase überschneidet, finden wir mit Blick auf die individuellen Vorkenntnisse eine für beide Seiten passende Lösung.

Begleitendes Training im Schuleinsatz

Auch während ihres Schuleinsatzes werden unsere Fellows kontinuierlich von unseren Trainerinnen und Trainern, beispielsweise durch Hospitationen und Coachings, begleitet und in Trainings weitergebildet.

  • 12 Fortbildungstage (Präsenztraining, insg. 90 Stunden)

    Die Fortbildungstage finden in der Regel in dreitägigen Blockseminaren statt. Im ersten Schuleinsatzjahr bauen diese unmittelbar auf den Inhalten der Sommerakademie auf, wie z. B. Projektmanagement oder Fachdidaktik. Im zweiten Jahr steht der Leadership-Aspekt des Programms stärker im Fokus. Diese Fortbildungen stellen dadurch die Schnittstelle zwischen Schuleinsatz und Alumni-Zeit dar und trainieren vermehrt Kompetenzen, welche sowohl für den Schuleinsatz als auch darüber hinaus von Relevanz sind/sein können. Zusätzlich werden die Fellows professionell darin unterstützt, die für sie passende Anschlussoption zu finden (Karriere-Coaching).

  • Trainer-und-Fellow-Treffen (Präsenztreffen/-training, insg. 40 Stunden)

    Die Treffen finden in der Regel einmal monatlich jahrgangsübergreifend in den jeweiligen Regionen statt. Ziele sind die Stärkung der Gruppenkultur durch offenen Austausch sowie bedarfsorientierte Weiterbildung.

     

     

  • Individuelles Coaching/Supervision

    Zusätzlich werden die Fellows von einem unserer Trainer*innen in der jeweiligen Region durch Hospitationen, Coachings und Bilanzgespräche individuell unterstützt.

Wie geht’s weiter?

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Hier anmelden
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail