Biryani, Baklava und Videoschnitte: Die internationale Kochshow der Adolph-Kolping-Hauptschule.

Zwischen Kartoffeln, Kurkuma, Nüssen und Mandeln werden Regieanweisungen gegeben und Kameraeinstellungen angepasst. Ende September verwandelte sich die Adolph-Kolping-Hauptschule in Köln Kalk plötzlich in ein Kochstudio. Auf dem Speiseplan der teilnehmenden Willkommensklasse standen die kurdischen Speisen Biryani und Baklava.

Zum Auftakt der Kochshow bekam die Klasse von Fellow Cynthia tatkräftige Unterstützung: Sieben Volunteers, freiwillige Mitarbeitende unseres Partners Deutsche Post DHL Group, unterstützten die Schülerinnen und Schüler vor und hinter der Kamera. Herausgekommen ist eine tolle erste Folge der neuen Kochshow:

Alles in Allem, war die Kochshow ein voller Erfolg, bei dem alle Beteiligten voneinander lernen konnten und sich zudem köstlich zusammen amüsierten.

„Beim Zubereiten der Gerichte aus aller Welt, erlebten die Schülerinnen und Schüler Kommunikation und Austausch, wurden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und konnten ihre Medienkompetenzen erweitern. Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Deutschen Post DHL Group lief super und wir alle sind total stolz, unsere erste Folge präsentieren zu können."

— Cynthia, Fellow der Klasse 2017

Cynthia, Fellow 2017

Fellow Cynthia ist Organisatorin des Projekts und Fellow der Klasse 2017 in Köln.