Teach First Deutschland feiert zehn Jahre Begeisterung für Bildung.

Unsere große Feier am 20. September 2019 war der Startschuss für das Jubiläumsjahr, in dem wir auf 10 Jahre Wirkung zurückblicken und mit allen Teilen des TFD-Universums ins Gespräch kommen, um Anregungen für unsere Arbeit in den kommenden Jahren zu sammeln. Am 14. Oktober haben wir diese 10 Jahre Engagement im Roten Rathaus in Berlin Revue passieren lassen.

Unter dem Motto #MitUnsDieSinnflut haben wir diese Reise gestartet. Tauchen Sie ein in die Eindrücke beider Feiern: Sehen und hören Sie, welche Grüße, Wünsche und Anregungen uns erreicht haben.

Wir freuen uns über prominente Geburtstagsgrüße:

Schirmherrin Elke Büdenbender im Gespräch mit Schüler Maor

Grußwort von Bundesministerin Franziska Giffey

Eindrücke des Abends

Weitere Bilder des Abends gibt es hier.

Bei unserer 10-Jahresfeier lauschten unsere Gäste Impulsen von Düzen Tekkal und der Gründungsgeschichte von TFD, der zehnte Fellowjahrgang wurde mit Standing Ovations ins Alumninetzwerk aufgenommen und vieles mehr – all das moderiert von unserer Alumna Marie-Sophie Guntram und ihrer ehemaligen Schülerin Derya Soytut.

Wir sagen ganz herzlich DANKE an alle, die diesen Abend mit uns erlebt und uns unterstützt haben.

Besonders danken wir dabei der Stiftung Deutsches Technikmuseum, der expofair GmbH – die uns diese tolle Location mit Leben gefüllt hat – und bei Herrn Dr. Arendt Oetker. Ohne Ihr Entgegenkommen wäre diese Veranstaltung, so wie wir sie erleben durften, nicht zustande gekommen.

Wir feiern 10 Jahre Engagement

ROCK YOUR LIFE!, Seniorpartner in School und Teach First Deutschland motivieren Menschen, sich für Jugendliche und Kinder zu engagieren – besonders an Schulen in schwierigem Umfeld. Seit 2009 unterstützen Mentorinnen und Mentoren, Ehrenamtliche und Fellows bundesweit Schülerinnen und Schüler. Am 14. Oktober haben wir dieses Engagement gemeinsam im Roten Rathaus in Berlin gefeiert – unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender.

„Zehn Jahre lang nehmen Sie Kinder und Jugendliche nun schon an die Hand und begleiten sie ein Stück auf ihrem Lebensweg. Ich bin mir sicher: Die Multiplikation daraus wird auf Dauer in unserer Gesellschaft einen Unterschied machen. Denn: Die Hände, die Sie heute halten, werden morgen andere Hände halten.“
Elke Büdenbender, Schirmherrin Teach First Deutschland

Ganz besonders gefreut haben wir uns über die herzlichen Grußworte unserer Schirmherrin Elke Büdenbender und von Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Ein weiterer Höhepunkt der Feier war das Podiumsgespräch, bei dem Engagierte und Jugendliche aller Organisationen darüber gesprochen haben, was persönliche Unterstützung für den eigenen Lebensweg bedeuten kann. Wir bedanken an uns dieser Stelle herzlichen bei unserem Alumnus Khaled Alekozai und seinem ehemaligen Schüler Tim für die spannenden Einblicke!

Elke Büdenbender erklärte in ihrer Rede, warum die Arbeit aller Organisationen so wichtig ist:
„Wir müssen alles daran setzen, Kindern zu ermöglichen, ihren Wissensdurst zu stillen. Und mehr noch: Wir müssen das allen Kindern ermöglichen, und zwar in gleichem Maße, egal woher sie kommen – egal aus welchem Elternhaus – bildungsfern oder bildungsnah, arm oder reich. Egal aus welchem Sprach- oder Kulturbereich. Alle Kinder haben das gleiche Recht auf Bildung – und wir können es uns nicht leisten, auch nur eines zurückzulassen.“