Bereits seit 2009 unterstützen unsere Fellows Kinder und Jugendliche in Hamburg. Seit 2017 sind wir auch in Schleswig-Holstein im Einsatz. Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler beim erfolgreichen Übergang an weiterführende Schulen und ins Berufsleben. Unser Regionalbüro Nord hat seinen Sitz in Hamburg. Unter der Leitung von Julia Sondermann (derzeit in Elternzeit) arbeiten die Kolleginnen und Kollegen an der Umsetzung des Programms. Ansprechpartner in Vertretung ist Nicolas Ertmann. Seit Programmbeginn waren bereits 177 Fellows an 64 Schulen im Einsatz.
Fellows, Alumni und das Regionalbüro sind gut vernetzt und unterstützen sich gegenseitig. Dadurch bereichern viele gemeinsame Projekte die norddeutsche Bildungslandschaft.

Schwerpunkte

Wir unterstützen dort, wo es am meisten gebraucht wird: In Hamburg sind wir in Schulen mit niedrigem Sozialindex tätig und in Schleswig-Holstein arbeiten wir ausschließlich an beruflichen Schulen. Im Norden unterstützen wir Kinder und Jugendliche im Rahmen der Programme

Daten & Fakten

22

Fellows

20

Schulen

177

Alumni

19400

ca. erreichte Schüler*innen

Unsere Fellows

Im Norden Deutschlands besteht ein besonderes Netzwerk zwischen den aktuell 22 Fellows und über 170 Alumni.
Innerhalb der Stadtteile und darüber hinaus entstehen Projekte, in denen Schülerinnen und Schüler zu selbstverantwortlichen Akteuren werden. 

Das sagen Andere

Die Fellows an meiner Schule zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Schülerinnen und Schüler als Persönlichkeiten wahrgenommen und weiterentwickelt haben.

Karin Pilnitz, bis 2018 Schulleiterin der Ilse Löwenstein-Schule, Hamburg
Teach First
2018-10-18T11:59:17+02:00
Karin Pilnitz, bis 2018 Schulleiterin der Ilse Löwenstein-Schule, Hamburg

Teach First Deutschland ist das beste Unterstützungsprogramm für Schule, das ich kenne. Es leistet sowohl für die Gesellschaft als auch für die jungen Menschen wertvolle Dienste. Deshalb tun die Fellows den Schulen so unglaublich gut!

Barbara Schmidt, Schulleiterin der Stadtteilschule Öjendorf, Hamburg
Teach First
2018-10-18T12:00:19+02:00
Barbara Schmidt, Schulleiterin der Stadtteilschule Öjendorf, Hamburg

Die inzwischen 4 Fellows an unserer Schule waren jeder für sich ‚ein Trumpf‘ in unserer pädagogischen Arbeit. Jedem einzelnen unserer Fellows konnten wir Gelegenheit geben, seine Stärken bei uns zu zeigen und weiter zu entwickeln – eine Win-Win-Erfahrung für beide Seiten!

Detlef Aßmann, Schulleiter, Hamburg
Teach First
2018-10-12T20:30:14+02:00
Detlef Aßmann, Schulleiter, Hamburg

Teach First Deutschland Fellows können einen Beitrag dazu leisten, an den Schulen neue Kräfte freizusetzen und mehr Chancengerechtigkeit zu verwirklichen.

Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung, Hamburg
Teach First
2018-10-12T20:35:28+02:00
Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung, Hamburg
0
0
Teach First

Neuigkeiten

Die Hacker Week an der Hamburger Stadtteilschule Maretstraße

Wie Fellow Yannik Seyerlein (Fellow 2021) seine Fokus-Schüler:innen während eines mehrtägigen Hackermarathons gemeinsam mit der Hacker School von SAP für die IT-Welt begeistert hat.

Kooperation mit Union Investment Real Estate GmbH

Wie die Arbeit unserer Fellows an den Schulen ganz praktisch aussieht, könnt ihr in diesem Film erfahren.

Fellow sein in Zeiten von Corona

Interview mit Fellow Ann-Christin Krohn

Kooperation mit Barclays

Wie wir gemeinsam für Bildungsgerechtigkeit stark sind

Corporate Volunteering mit Teach First Deutschland Nord

Warum für Teach First Deutschland Corporate Volunteering ein wichtiger Baustein unserer Arbeit ist und wie Sie als Partnerunternehmen uns und die Schüler:innen durch Ihr ehrenamtliches Engagement unterstützen können, erläutern wir in dieser Broschüre.

Download PDF

Hier erfahren Sie mehr über den Ablauf Ihres Corporate Volunteering Einsatzes an der Schule und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten können.

Download PDF

Unser Ziel ist, dass unsere Schüler:innen das Bewerbungstraining und andere Corporate-Volunteering-Aktionen motiviert und mit je einer konkreten Idee verlassen, was ihre große Stärke ist und was sie verbessern können. Wie das aussehen kann, dazu erfahren Sie mehr hier.

Download PDF

Hier finden Sie den Vordruck eines Fragebogens, den Sie mit Ihren Schüler:innen durchgehen können.

Download PDF

Auch wir freuen uns über Ihr Feedback: Hier finden Sie einen Fragebogen zu Ihrem Corporate Volunteering-Einsatz. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Download PDF

Unsere regionalen Förderer & Partner

Wir danken

  • der Behörde für Schule in Hamburg und
  • dem Kultusministerium Schleswig-Holstein

dafür, dass sie unsere Arbeit möglich machen.

Wir danken unserem Hauptförderer Deutsche Postcode Lotterie und unseren weiteren Förderern:

  • Andreas August Friedrich Nissen & Alwine Schulze-Nissen Stiftung
  • Aurubis AG
  • „Bildung als Chance“ (BaC) – Förderkonsortium in Hamburg bestehend aus unseren Förderpartnern Hans-Weisser-Stiftung, Haniel Stiftung, Schöpflin-Stiftung, Freiherr Bruno von Schröder-Stiftung & Herrn Münchmeyer
  • Barbara und Wilfried Mohr-Stiftung
  • Barclays Bank PLC
  • Budnianer Hilfe e. V.
  • Carsten Kröger Stiftung
  • CMS Hasche Sigle
  • dhu Stiftung
  • Edmund Siemers-Stiftung
  • Euler Hermes Deutschland
  • freenet AG
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gisela Bartels Stiftung
  • Hans Weisser Stiftung
  • Homann-Stiftung
  • Joachim Herz Stiftung
  • Josef-Hagedorn Stiftung für Kinder und Umweltschutz
  • Justizbehörde Freie und Hansestadt Hamburg
  • Nordmetall-Stiftung
  • Rolf Weber KG
  • Rudolf Augstein Stiftung
  • SIGNAL IDUNA Gruppe
  • TÜV Nord AG
  • Union Investment Real Estate GmbH

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit diesen durch Alumni und Fellows gegründeten Initiativen:

  • BIG – Build. Initiate. Grow.
  • Bildungsfestival
  • CLIMB gemeinnützige GmbH
  • Confidance – Tanz Dich stark
  • MUT Academy

Darüber hinaus kooperieren wir mit zahlreichen weiteren Initiativen und Organisationen. Eine kleine Auswahl:

  • Haus Rissen
  • Hogan Lovells International LLP
  • Stiftung Rechnen

Wir danken unseren Recruiting-Partnern, die uns beim Finden neuer Fellows unterstützen:

  • Stellenwerk (eine Marke der Universität Hamburg Marketing GmbH)