Teach First Deutschland und Sachsen: Das ist eine junge, innovative Partnerschaft. Im Schuljahr 2018/2019 starteten die ersten 35 Fellows ihren zweijährigen Einsatz – insbesondere rund um Dresden und Chemnitz. Schwerpunkt sind Grund- und Oberschulen in sozial herausfordernden Umfeldern. Dank der Zusammenarbeit von TFD mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus haben zum Schuljahr 2019/2020 weitere 26 Fellows begonnen – nun auch in der Region Leipzig. Für insgesamt 61 Fellows arbeiten im sächsischen Regionalbüro sieben Kolleginnen und Kollegen.

Schwerpunkte

Wir arbeiten dafür, dass keine Schülerin und kein Schüler die Schule vorzeitig abbricht und alle den bestmöglichen Abschluss erreichen – unabhängig von Elternhaus und bisheriger Förderung.  In Sachsen unterstützen wir dabei an diesen Schulen mit unseren Programmen:

Daten & Fakten

61

Fellows

60

Schulen

9

Städte

Unsere Fellows

Unsere 61 Fellows sind an ihren Schulen die ersten, die in Sachsen eingesetzt werden.

Ihre Hintergründe reichen von Theologie bis Textilmaschinenbau. Eine Drittel ist für Teach First Deutschland nach Sachsen gezogen, zwei Drittel kommen von hier.

Das sagen Andere

Ich freue mich, dass das Projekt jetzt startet und Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf damit eine zusätzliche Unterstützung in der Schule erhalten. Besonders geht es dabei um die Bewältigung der Übergänge von der Grundschule auf die Oberschule als auch von der Schule in die Ausbildung.

Christian Piwarz

Kultusminister des Freistaats Sachsen

2018-10-13T09:02:58+01:00

Kultusminister des Freistaats Sachsen

Christian Piwarz

Als Unternehmen erkennen wir im Einsatz von Teach First Deutschland sowohl den gesellschaftlichen Wert für Schülerinnen und Schüler als auch den individuellen Wert für Fellows, die mit dieser Leadership-Erfahrung verantwortungsbewusste Führungskräfte werden.

Alf Schweiker

SAP

2018-10-15T14:10:17+01:00

SAP

Alf Schweiker

Neuigkeiten

Kooperationen aufbauen | Markt der Möglichkeiten

Teach First Deutschland und das Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung der Universität Leipzig laden mit freundlicher Unterstützung der Stadt Leipzig am 28.11.2019 zum Markt der Möglichkeiten ins Augusteum der Uni ein.

Für eine erfolgreiche Ganztagesarbeit stellen 46 Initiativen ihre Projekte vor. Das Spektrum reicht von Demokratiepädagogik über Medienthemen bis hin zu MINT- und Umweltprojekten.

Eingeladen sind Fellows, Lehramtsstudierende und Lehrerinnen und Lehrer.

Mehr Infos zur Veranstaltung:

FlyerPlakat

Sachsen geht neue Wege bei Schulen mit schwierigem Umfeld

Freie Presse

Vom App-Entwickler zum Teach First Deutschland Fellow

Alumni Magazin TU Dresden

Akademikerin unterstützt Integration an Oberschule

Freie Presse

„Fellow“ Katharina stellt sich und ihre Arbeit an einer Grundschule vor

Blog des SMK

Unsere regionalen Förderer & Partner

Wir danken dem Sächsisches Staatsministerium für Kultus dafür, dass es unsere Arbeit möglich macht.

 

 

 

Wir danken unseren regionalen Förderern:

  • Common Purpose Dresden
  • Common Purpose Leipzig
  • DB Regio AG
  • HHL Leipzig Graduate School of Management
  • IHK Chemnitz
  • Leipziger Gruppe
  • sunfire GmbH
  • Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, Niederlassung Mitteldeutschland
  • Unternehmerverband Sachsen e.V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.