Ruth Bartels

Projektassistentin | KlimaChallenges | ,
Herkunft:

Berlin

Dein Vorbild:

Menschen, die für eine bessere Welt kämpfen

Wenn Du einen Wunsch frei hättest, ...

dann würde ich mir den sehr gut überlegen.

Warum arbeitest Du bei TFD?

Wahrscheinlich, weil mich seit der Grundschule ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsbedürfnis begleitet.

Dein schönster Moment bei TFD:

Als ich die ersten Fellows im Videocall kennengelernt habe.

Auf ein Wort | Dein Montagmorgen:

Große Tasse schwarzer Tee mit Hafermilch

Deine Lieblingsbeschäftigung:

Neues Lernen

Dein Weg zu uns:

  • Studium Biologie an der Freien Universität Berlin mit Fokus Verhaltensforschung und Neurobiologie
  • Promoviert über Schlaf, Lernen und Gedächtnis bei Bienen
  • Immer hier geschrien, wenn es darum ging Sommeruni, Girls Days oder Praktikant*innen zu betreuen 🙂
  • Danach habe ich zwei Jahre lang vieeele Schüler*innen durch Berliner Zoo geführt und ihnen beigebracht, warum der Fennek so große Ohren hat und warum Pinguine uns sagen würden, dass wir die Finger von ihrem Fisch lassen sollen. Nach kurzem Ausflug als Vertretungslehrerin gelernt, dass Lehrkräfte übermenschliche Geduld und Motivation haben müssen.
  • Bei ProVeg habe ich in einem Klimaprojekt Schulessen klimafreundlicher gestaltet und freue mich jetzt zusammen mit TFD und BildungsCent eine Menge Fellows und Schüler*innen bei ihren KlimaChallenges zu unterstützen.

Auf dem Laufenden bleiben...

Jetzt Newsletter abonnieren!

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.
We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Jetzt spenden Jetzt bewerben