Mit Digitale Bildung3 unterstützen wir dich,digitale Bildung an deiner Schule umzusetzen!

Wie funktioniert Distanzunterricht per Videokonferenz? Welche Erfahrungen gibt es mit Moodle? Und was hat TikTok in der Schule verloren? Mit Digitale Bildung³ bieten wir dir praxisbezogene Antworten. Durch unsere digitalen Module geben wir Impulse für jeden Wissens- und Erfahrungsstand. Dabei richten wir uns an Lehrkräfte wie dich, die Anregungen für die eigene digitale Unterrichtsgestaltung suchen und in den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen treten wollen.

»Wenn Lehrkräfte Erklärvideos auch für ihre eigene Fortbildung nutzen, ist das eine gute Sache und ein wichtiger Schritt in Richtung digitale Bildung. Mit diesem Projekt wollen wir sie dabei unterstützen.«

Mirko Drotschmann, bekannt durch seine Erklärvideos als “MrWissen2go”

Zugeschaut

In den Erklärvideos gibt Mirko Drotschmann („MrWissen2go“) konkrete Tipps zur digitalen Unterrichtsgestaltung.

Erklärvideos

Reingehört

In unserem Podcast spricht Teach First Deutschland Alumna Henrike Haase mit Fellows über ihre Einsätze an Schulen.

Podcasts

Mitgelernt

Während der Online-Seminare tauscht ihr euch mit Expertinnen und Experten zu digitalen Bildungstrends aus.

Seminare

Nachgelesen

Im Reader werden alle Tipps gebündelt. Impulsfragen helfen dabei, die eigene Unterrichtspraxis zu reflektieren.

Reader

Zugeschaut: Erklärvideos

Schaue dir unsere Erklärvideos mit Mirko Drotschmann (alias “MrWissen2go”) an! Dabei bekommst du konkrete Anregungen und Tipps zur Unterrichtsgestaltung: Wo fange ich als Lehrkraft an? Warum ist der kreative Medieneinsatz wichtig? Und wie geht man mit Risiken wie Cybermobbing um? Die Videos bieten dir anschaulich Praxiswissen zu digitaler Bildung – Mirko gibt beispielsweise Einblick, wie man gute Erklärvideos erstellt. Durch den kompetenten Umgang mit digitalen Medien kannst du dein eigenes Lehren und Lernen erweitern.

Jetzt die Erklärvideos hier ansehen!

Diese Themen werden in den Erklärvideos behandelt: 

  • Digitale Medienkompetenz – Was ist das wirklich?
  • Wichtige Fragen zur Unterrichtsvorbereitung und 3 erste Ideen für digitalen Medieneinsatz in deinem Unterricht
  • Wie du Medienkompetenz durch kreativen Medieneinsatz im Klassenzimmer förderst
  • Wie Erklärvideos dich im Unterricht unterstützen können
  • Wie du ohne teures Equipment Erklärvideos mit deiner Klasse produzierst
  • Warum Cybermobbing auch im Klassenraum eine Rolle spielt und wie du als Lehrkraft damit umgehen kannst
  • Wie du Datenschutz auch ohne Jura-Studium in deinem Unterricht vermitteln kannst
  • Wie du soziale Medien im Unterricht sinnvoll einbindest
  • Wie du digitale Quellenkritik und Recherchefähigkeit deiner Schüler*innen förderst

Reingehört: Podcast

Höre dir unseren Podcast an! Er gibt dir Praxiseinblicke in die digitale Bildung. Digifellows erzählen im Interview mit Teach First Deutschland Alumna Henrike Haase aus ihren Einsatzschulen. Mit welchen Methoden arbeiten sie und welche digitalen Medien setzen sie dabei ein? Wie kommt der Unterricht bei der Klasse an und welche Wünsche an eine moderne Unterrichtsgestaltung haben die Schülerinnen und Schüler? Sicher findest auch du neue Anregungen für deinen Unterricht!

Darum geht es in den Podcast-Folgen: 

  • Möglichkeitssinn im Klassenzimmer
  • Praxiseinblicke in die aktive Mediennutzung
  • und vieles mehr!

Jetzt den Podcast hier anhören: Spotify, Apple Podcast, Google Podcast

Mitgelernt: Online-Seminare

Die Online-Seminare bieten dir Praxiswissen und Austausch zu digitaler Bildung. Sie vermitteln, wie du Medien- und Digitalkompetenz fördern und im Unterricht anwenden kannst. Wie gestaltest du geschickt den Einstieg in den Einsatz digitaler Medien und wie gelingt ein respektvoller Umgang in sozialen Netzwerken? Unsere Bildungsexpertinnen und -experten geben Hintergrundwissen und Digifellows berichten von ihren Praxiserfahrungen.

Um diese Themen geht es in den Online-Seminaren:

  • Wissen: Guter digitaler Unterricht – im Klassenzimmer und auf Distanz
  • Anwenden: Wie stärke ich den respektvollen Umgang miteinander im digitalen Schulkontext? Ein Praxisaustausch zu Cybermobbing
  • Austauschen: Wie kann ich (trotz mangelnder Hardware) benachteiligte Jugendliche für kreativen Medieneinsatz begeistern am Beispiel von Erklärvideos?

Nachgelesen: Reader

Der Reader bündelt alle Tipps zum Einsatz digitaler Medien im Bildungskontext, hält die erarbeiteten Ergebnisse aus den Online-Seminaren fest und gibt Einblicke in die Arbeit der Digifellows. Es bietet konkrete Praxisimpulse für digitale Bildung zum Nachschlagen. Hier erhältst du Anregungen für den Unterricht und findest viele neue Ideen für die eigene Unterrichtspraxis. Nutze auch die Fragen zur Selbsteinschätzung, um deine eigene Unterrichtsgestaltung zu reflektieren.

Reader: Nachgelesen
Download PDF





    Digitale Bildung³ wird gefördert von der RAG-Stiftung.

    Die RAG-Stiftung fördert Projekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur in den Bergbauregionen an Ruhr, Saar und in Ibbenbüren. Bereits seit 2009 unterstützt sie den Einsatz von Teach First Fellows im bergbaugeprägten Ruhrgebiet. Seit dem Schuljahr 2018 arbeiten beim gemeinsam initiierten Projekt „Bildungsgerechtigkeit im digitalen Zeitalter“ sogenannte Digi-Fellows im Ruhrgebiet daran, die digitale Bildung an Schulen voran zu treiben. Zudem unterstützen die Digi-Fellows die Lehrkräfte im Umgang mit digitalen Unterrichtsmedien und sorgen so für die nachhaltige Verankerung von digitaler Bildung an den Schulen.
    Die RAG-Stiftung fördert die Initiative seit 2009 mit jetzt rund 4 Mio. €. „Wir sind überzeugt von der Wirksamkeit dieses Ansatzes und weiten deshalb die Förderung unseres Leuchtturmprojekts insbesondere mit der Finanzierung weiterer Digital-Fellows noch einmal aus,“ betont Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung.

    »Die Erfahrungen seit Beginn der Corona-Pandemie haben gezeigt, dass der Umgang mit digitalen Medien und das Homeschooling viele Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen stellen. Als Reaktion darauf begrüße ich es sehr, dass Teach First Deutschland beschlossen hat, bei der Ausbildung aller Fellows bundesweit auch Digitalkompetenzen zu vermitteln. Es macht mich stolz, dass als Grundlage hierfür die Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Ruhrgebiet dienen.«

    Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung

    Kontakt